Statements zum junior.challenger® Programm

Teilnehmer eines junior.challenger® Programmes:

"...Wir hatten eine Zeit mit vielen Höhen und wenigen Tiefen und auch wenn es manchmal anstrengend war hat es immer Spaß gemacht. Die Schulungen waren hierbei immer einer der Höhepunkte. Professionelles Vertriebswissen, kompakt zusammengepackt in gut dosierten Schulungseinheiten. Gerade vor dem Hintergrund, dass Vertrieb während des Studiums meistens kaum betrachtet wird fand ich das uns vermittelte Wissen Gold wert.

Persönlich war für mich der wichtigste Mehrwert der Schulungen das vermittelte Wissen über Vorgehensweisen, Organisation und Planung. Aber auch Themen wie das Einstufen von Menschen in verschiedene Typen und das Ableiten von entsprechenden Handlungsempfehlungen fand ich äußerst wichtig. Das Einzige, was ich vielleicht ändern würde, wären die Unterlagen zum Nachschlagen. Ein paar Präsentationen mit dem vermittelten Wissen wären ein schönes Nachschlagewerk was man immer dabei haben könnte. Hiermit meine ich aber nicht den Stil während der Schulung. Die Nutzung von Flip-Charts und die Vermeidung von Powerpoint Schlachten finde ich hier sehr gut.

 
Vielen Dank für die hervorragende Einführung ins Vertriebsleben!"

 

 

 

Statements aus der Führungsebene (chronologisch sortiert):

MBFZ toolcraft GmbH (Assistentin der Geschäftsleitung)

Angela Krebs, Assistentin der Geschäftsleitung

 

„upDATE hat uns mit dem junior.challenger® Programm bei der Ausbildung von zwei jungen Trainees im Bereich Vertrieb unterstützt.
 
Die beiden konnten den Fokus auf Vertriebsinstrumente legen, die zu unserem Unternehmen passen und diese zum Einsatz bringen. Sowohl fachlich als auch persönlich wurden sie dabei nie in eine Form gepresst – wie man es oft bei anderen Programmen macht – sondern konnten sowohl ihrem eigenen, als auch dem Stil unserer Firma treu bleiben. Zudem war und ist es schön zu beobachten, wie sie das Erlernte auch in das Unternehmen tragen
und Kollegen aus anderen Fachbereichen für den Vertrieb begeistern.  
 
Wir bedanken uns ganz herzliche bei upDATE und werden auch weiterhin auf das junior.challenger® Programm setzen.“

 

[s.i.g.] mbH - IT mit IQ system informations GmbH (Sales Managerin)

Marit Borrmann, Sales Managerin

 

"Wir nutzen junior.challenger® seit langem, um unsere Vertriebsmitarbeiter zu entwickeln. Es ist schön, dass wichtige Kernelemente über die Jahre beibehalten wurden. Gleichzeitig haben viele kleine aber feine Veränderungen dazu beigetragen das Programm up-to-date zu halten."

 

 

SanData IT-Gruppe (Vertriebsdirektor)

Joachim Prinz, Vertriebsdirektor

 

"Eines der wenigen wirklich strukturierten Sales Programme, die es auf dem Markt gibt. Der Zeitinvest für das Patenkonzept darf nicht unterschätzt werden, lohnt sich aber allemal."

 

 

ATIMA GmbH (Vertriebsleiter)

Christian Biehl, Vertriebsleiter

 

"Die Art Vertrieb zu machen, wie Sie im junior.challenger® Programm vermittelt wird, passt zu uns und mir persönlich: analytisch, langfristig und den Kunden verstehend statt "nur" schnelle kurzfristige Projektabschlüsse im Fokus zu haben. Wir nutzen die erlernten Vorgehensweisen jetzt im gesamten Vertriebsteam."

 

 

euromicron solutions GmbH (Vertriebsleiter)

Markus Wolfer, Vertriebsleiter

 

"Das junior.challenger® Programm hilft uns in Zeiten des Fachkräftemangels unseren Vertrieb adäquat auszubauen und auf Erfolg auszurichten."

 

 

Axians Networks & Solutions GmbH (Innovation Sales Manager)

Michael Pütz, Innovation Sales Manager

 

"Aus unserer Sicht ist die Teilnahme an diesem Programm sehr sinnvoll, weil es junge Kollegen dabei fördert, das notwendige Rüstzeug aufzubauen, um auf unsere bestehenden und auf neue Kunden zugehen und sich im Vertrieb bewähren können."

 

 

SCALTEL AG (Leiter Niederlassung Mitte)

Konrad Skala, Leiter Niederlassung Mitte

 

"Das junior.challenger® Programm ist das beste Training für eine erfolgreiche Karriere im Vertrieb!"

 

 

xevIT GmbH (Geschäftsführer)

Frank Nagel, Geschäftsführer

 

"Im junior.challenger® werden den Trainees relevante Vertriebsmethoden nachhaltig vermittelt, dadurch ist eine spürbare Weiterentwicklung der Persönlichkeit, die mit einer Erfolgssteigerung einhergeht, verbunden! Inhalte wie der Health-Check inspirieren selbst routinierte Account Manager in ihrer Arbeitsweise."

 

 

Schweickert Netzwerktechnik GmbH (Geschäftsführer)

Ralf Schweickert, Geschäftsführer

 

"Die Trainees sind begeistert über die praxisgerechte Ausbildung. Auch die Präsenz von Cisco-Mitarbeitern 
aller Level überzeugt die Trainees. Wir werden ernst genommen!"

 

 

BCC Business Communication Company GmbH (Teamleiter)

Dipl.-Inform. Andreas Wespe, Teamleiter

 

"Wir nehmen am junior.challenger® Programm teil, weil es uns die Möglichkeit gibt schnell und effizient Mitarbeiter auf dem von und mit Cisco gewohnt hohen Niveau auszubilden. Nach Beendigung haben wir einen Mitarbeiter, der sich sehr gut im Netzwerk und Cisco-Business auskennt."

 

 

Controlware GmbH (Vertriebsleiter)

Controlware GmbH, Vertriebsleiter

 

"Das junior.challenger® Traineeprogramm ist für uns mehr als nur ein Ausbildungsprogramm, da Unternehmen und Mentor ständig über die einzelnen Schritte informiert werden und aktiv mitarbeiten müssen. Besonders positiv ist der gute Mix aus Theorie und Praxis, sowie dass es sich über mehrere Monate erstreckt."

 

 

Pan Dacom Networking AG (stellv. Vorstand Vertrieb)

Kai End, stellv. Vorstand Vertrieb

 

"Pan Dacom ist ein mittelständisches Systemhaus und wir sehen in der Ausbildung von jungen Account Managern eine nachhaltige und langfristige Strategie, den Ausbau unseres Vertriebsbereiches voranzutreiben. Da im Tagesgeschäft die Ausbildung der jungen Kollegen stark praxisorientiert ist, ergänzt das Cisco Traineeprogramm hervorragend, neue Methoden und Werkzeuge des Account Management zu erlernen und dieses Erlernte dann sofort in der Praxis umzusetzen. Dass dies bisher erfolgreich geschehen ist, zeigt das nachfolgende Feedback unsere Trainees."

 

Trainee der Pan Dacom:

 

"Das Wissen um einen gezielten Vertriebsaufbau ist direkt umsetzbar, hat den Weg zu einer neuer Herangehensweise (innovative Vertriebstheorien) eröffnet und hat bereits nach kurzer Zeit erste Resultate für meine Vertriebspraxis gebracht."

 

 

Schweickert Netzwerktechnik GmbH (Mitglied der Geschäftsleitung)

Hans-Peter Mistele, Mitglied der Geschäftsleitung

 

Das Programm liefert sehr gute Ansätze, um Theoretisches in die Praxis umzusetzen und gleich im Alltag zu üben – ein hoher Mehrwert für alle Beteiligten. Unser Trainee konnte durch dieses langfristige Programm sehr gut für die Vertriebstätigkeit ausgebildet und motiviert werden, insofern trägt junior.challenger auch zur Mitarbeiterbindung bei.

 

 

 

 

Statements unserer Partner & Trainer:

 

Cisco Systems GmbH (Regional Sales Manager)

Heiko Wedemeyer, Regional Sales Manager

 

"... wir wollen unseren Partnern die Plattform bieten, junge Talente im Vertrieb aufzubauen. Dabei stehen eine professionelle Ausbildung und die enge Verzahnung zu unseren Vertriebsmitarbeitern im Fokus. Die Investition in den Nachwuchs soll sich so für unsere Partner zeitnah lohnen."

 

 

EMC Deutschland GmbH (Partner Development Manager West)

Yani Sarigelinoglu, Partner Development Manager West

 

"Ich bedanke mich bei den Partnern für den Invest! Das macht nicht jeder, das ist nicht üblich.

 

junior.challenger® liefert Handwerkszeug für jeden Vertriebler, ich begrüße das sehr!"

 

 

 

upDATE GmbH (Trainer im Traineeprogramm)

Frank Fäder, Trainer im Traineeprogramm

 

"Junge Kollegen zu einer vertrieblichen Grundhaltung des 'Beraters auf Augenhöhe' einzuladen und dabei eine profunde Portion vertriebliches Handwerkszeug anzubieten, verstehe ich als meine Mission."

 

 

upDATE GmbH (Trainer im Traineeprogramm)

Christoph Schlachte, Trainer im Traineeprogramm

 

"Trainings- und Coaching-Workshops in kleinen Gruppen, verbunden mit Praxis und Mentoring in der eigenen Organisation sorgen für aktive und individuelle Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Kompetenzen der Teilnehmer an eigenen Projekten. Die eigene Organisation bekommt dadurch Feedback zu Vorgehen, Prozessen und Strukturen im Vertriebsumfeld. Das eröffnet eine pragmatische Weiterentwicklung der Organisation."